...MY shit lives...

Alles über mich und mein Leben

völlig erschöpft

ufff...heute haben wir 3 stunden mathe arbeit geschrieben... ich konnte mein hals knacksen hörn so steif war der un mein arm als hät ich nen tennisarm aba das beste kam noch ich hab nen krampf im oberschenkel bekommen lol konnt nicht mehr sitzen

aba das beste kam ja noch wir haben heute ja mal wieder englisch gehabt bei meiner lieblingslehrererin (...HAHA...) naja würd ich selber hin sitzen und lernen hät ich mehr davon wie wenn die da weiterhin so vor sich hin turnt ich schwör wenn ich die schon hör bekomm ich die krätze....

naja un irgendwie is mir nun wirklich öfters am tag schlecht jetzt grad eben auch wieder. Wenn das wirklich zur schwangerschaft dazu zählt dann versteh ich nicht wie so viele frauen gerne schwanger sind...ich hab bis jetzt nur nachteile daran gefunden...Ich hab jetzt erstmal ein Termin und ein Gespräch und danach muss ich mich entscheiden behalten oder nicht... hab zeit bis anfang februar weil dann ist die 9.woche man darf ja in deutschland nicht mehr nach der 9.ten abtreiben.Ist schwer sich richtig zu entscheiden ich glaube ein richtig und ein falsch gibt es in so einer sache nicht.oder doch? weil wenn ich mich falsch entscheide stehe ich da schwanger und kann meine Ausbildung nicht beginnen für die ich schon einen vertrag habe, ich habe einen vater für das kind den ich niemals wieder sehn möchte geschweige denn als vater für mein kind überhaupt ich weis nicht einmal ob er zu dem kind stehen würde. es gäbe nur probleme wenn ich mich für das kind entscheiden würde. ganz abgesehn von denn folgenden diskussionen mit meinen eltern...wenn sie denn aus der ohnmacht wieder erwacht sind nach dem ich es ihnen gebeichtet habe, noch dazu stehe ich gerade vor meinen prüfungen....aba ich weis auch nicht ob ich das übersteh es abzutreiben ob ich die kraft dazu aufbringe ein lebewesen IN mir umzubringen ich weis es nicht...

es macht mich voll fertig die ganze zeit drüber nach zu denken, das pro und das contra abzuwiegen und dann noch für meine außenwelt da zu sein-normal zusein...schließlich weiß es niemand außer meine besten freund die auch immer zu mir gehalten haben.

aber werde ich es nicht irgendwann bereuen wenn ich mich gegen das kind entscheide? hm un das nun über weihnachten die zeit die doch sowieso schon so sehr zum nachdenken anregen tut...

 Sabrina.

17.12.07 15:56
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de