...MY shit lives...

Alles über mich und mein Leben

16.september
joa hat sich ja wieder viel zamme getragen in der letzten Zeit.
Hatte ja auch 6 gaaaaaanz ....kurze Wochen Ferien.
Zwischen meinen Eltern läuft es wieder besser, sie streiten sich nicht mehr bei jeden Anblick.
Mein Vater hin gegen schreit/motzt noch immer sehr gerne herum
Und was Sebastian betrifft hm... wo fang ich da bloß wieder an?!
Na ja in den Ferien bin ich 2 mal auf ihn getroffen, beim letzten mal machte mein Kopf Bekanntschaft mit der Wand am Hochhaus.
Fazit war, ich im Krankenhaus mit ner Platzwunde und 2 tage lang übelst Kopfschmerzen und tierischen angst überhaupt wohin zu gehen.
Dabei wollte er nur eines, und zwar das ich mir eingestehe das ich seine Freundin bin und ihn liebe.

20.September
Na ja, mittlerweile bin ich es auch wieder Denn so möchte ich nicht weiter leben, was auch gar nicht möglich wäre, denn wer hält das aus mit ner angst vor der Stadt, vor dem raus gehen, vor die Tür zu gehen? Niemand, denn jeder muss ja mal raus.
So habe ich beschlossen mich wieder auf ihn einzulassen.
Bis jetzt läuft alles einiger maßen gut, ich erfülle meine Pflichten als Freundin bringe ihm hier und da mal sein Bier hol ihn ab wenn ich angerufen werde und bin halt immer da wenn er mich sucht.
Ich weis nun das, dass ganze so auch nicht gut war wie gedacht, denn jetzt hab ich immer angst, angst nach hause zu gehen, angst zu schlafen einfach angst ihn zu sehen ....
Auch das ich mir selber weh tue ist in letzter zeit wieder heftig gestiegen   ist glaub ich schlimmer den je.....
16.9.07 13:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de