...MY shit lives...

Alles über mich und mein Leben

Kindergarten bis 6.te Klasse

Mein Leben...
Ja was gibt es da vieles zu erzählen?
Ich ging von 2 bis 5 Jahren in den Kindergarten, dass letzte Jahr blieb ich zuhause, weil mich eine Kindererzieherin mit Worten fertig machte, bis ich nicht mehr wollte.
Als sie an meine Eltern ging, stand sehr schnell fest das ich das letzte Jahr zuhause bleiben werde.
Mit 6 kam ich dann endlich in die heiß ersehnte 1te Klasse.
Wie viele andere auch habe ich mich sehr gefreut nun endlich in der schule zu sein.
Ich habe mich immer sehr wohl gefühlt in der Grundschule die ganzen 4 Jahre.
Ich hatte zwar mal da und dort einen kleinen Streit (ja selbst dort ging es schon um Jungs)aber das machte ja nichts, ich hatte sehr gute Freunde und eine klasse die immer zusammen hielt.
als ich dann auf die Realschule bin, kam der große Schock...
...ich war ganz alleine!
Etwa die hälfte war auf die Hauptschule gekommen, 5-6 auf das Gymnasium und circa 10 auf die Realschule.
Und doch war ich ganz alleine in einer fremden Klasse.
Die meisten kannten sich nur ich fühlte mich einsam und alleine.
Aber ich wäre nicht ich gewesen, wenn ich mich nicht getraut hätte die anderen anzusprechen.
Ich war nie besonders schüchtern oder so. Wir waren 1/2 Jungs 1/2 Mädchen.
Ich habe mich eigentlich mit allen gut verstanden und die Lehrer die ich hatte gingen auch einigermaßen.
16.12.07 13:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de